Über diesen Blog

Seit 2006 entwerfe und fertige ich Handaschen aus Fell und Leder in meiner Werkstatt in Dortmund. Als gelernte Kürschnerin verarbeite ich echtes Leder und unterschiedliche Fellsorten zu Handtaschen und anderen Accessoires. In diesem Blog möchte ich Einblicke in meine Arbeit geben, der Grund ist eigentlich ganz simpel: nehme ich an Austellungen teil, höre ich immer wieder von Kunden folgende Frage ” Sie stellen diese Taschen wirklich selbst her? ” Meine Antwort: natürlich vom Entwurf – bis zur fertigen Tasche- alles entsteht in meiner Werkstatt. Offensichtlich ist es wohl doch nicht so selbstverständlich. Kunden, die mich in meiner Werkstatt besuchen, sehen wie ich arbeite und finden das immer sehr interessant und können dann auch den Entstehungsprozess “ihrer Handtasche” mitbestimmen. Durch die Lederwahl, die Garnfarbe, das Futter etc.

Und dann ist da ja auch noch die Kürschnerei, in die ich hier auch einige Einblicke geben werde. Der Kürschner als klassischer Handwerker befasst sich in erster Linie mit dem Recycling von gebrauchten Pelzteilen im Kundenauftrag und nicht nur mit der Neuanfertigung von Pelzbekleidung.

Ich freue mich auf Anregungen und auf Fragen zum Thema Fellverarbeitung in der Kürschnerei und auch zur Handtaschen-Anfertigung und werde versuchen zügig zu antworten, wenn die Arbeit es zulässt.